Bali Mix – Quer über die Insel

Rundreise in Indonesien

5 Tage Privattour ab/bis Strandhotel

1.Tag: Strandhotel – Candidasa
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Strandhotel abgeholt. Sie starten die Tour in Richtung Batubulan und besuchen die Künstlerdörfer Mas (Holzschnitzerei), Celuk (Silberschmieden) und Batubulan (Steinmetze). Sie besichtigen Klungkung mit der Gerichtshalle Kerta Gosa und die Fledermaushöhle Goa Lawah mit tausenden Fledermäusen. Sie fahren weiter entlang der eindrucksvollen Küstenlandschaft und stoppen unterwegs im Hafenstädtchen Padang Bay. Danach besuchen Sie noch Tenganan, das Dorf der Bali Aga. Die Ureinwohner Balis leben immer noch nach der alten Tradition in ihren authentischen Dörfern. Übernachtung in Candidasa (F).
2.Tag: Candidasa – Ubud
Morgens besuchen Sie den Wasserpalast Tirtagangga, der vom letzten König gebaut wurde und von einer heiligen Quelle gespeist wird. Der Name Tirtagangga übersetzt sich mit “Heiliges Wasser des Ganges” (der Ganges ist der heilige Fluss der Hindus). Im Garten des Wasserpalasts kann man viel Zeit verbringen und die Wasserspiele, die Statuen mit ihren Spiegelungen im Wasser und die Grünanlage darum herum auf sich wirken lassen. Die weitläufige Anlage ist sowohl für Touristen als auch für Einheimische ein beliebtes Ziel, da es auch ein Wasserbecken mit klarem Quellwasser zum Baden gibt. Anschließend fahren Sie durch die faszinierende Landschaft Balis nach Selat, wo Sie schöne Ausblicke auf die terrassierten Reisfelder haben. Nicht weit entfernt liegt auch die heiligste Tempelanlage Balis: der Muttertempel Besakih. Die Anlage aus dem 8. Jh. liegt am Fuße des mächtigen Vulkanes Gunung Agung, der immer noch aktiv ist. Es geht weiter zum Dorf Kintamani, das direkt am Kraterrand des noch aktiven Vulkanes Batur (1717m) liegt. Hier genießen Sie bei einer Pause spektakuläre Panoramaaussichten. Anschließend besuchen Sie in Tampaksiring den Tempel Tirta Empul mit den heiligen Quellen. Hierhin pilgern viele Balinesen, um zu den Göttern zu beten, Opfergaben zu erbringen und sich in den Badebecken rituell zu reinigen. Wenn die Zeit es erlaubt besuchen Sie noch die Elefantenhöhle Goa Gajah und die Königsgräber von Gunung Kawi.
Übernachtung in Ubud (F).
3.Tag: Ubud – Lovina
Nach dem Frühstück führt die Fahrt weiter durch Balis schöne Landschaften. Sie erkunden in Mengwi den Taman Ayun Tempel und fahren danach weiter über die abwechslungsreiche Gebirgsstraße nach Bedugul. Anschließend fahren Sie in Richtung Tabanan zum mystischen Ahnentempel Pura Luhur Batukaru. Der Tempel befindet sich auf einer Lichtung eines tropischen Regenwaldes am Fuße des 2276 m hohen Vulkanes Batukaru. Durch die abgeschiedene Lage ist der Tempel sehr ruhig, selbst die Balinesen besuchen ihn nur an hohen Feiertagen und nur wenige Touristen verirren sich hier her. Danach fahren Sie weiter in Richtung Bedugul an Jatiluwih vorbei, einem kleinen Reisbauerndorf, von dem aus Sie einen wunderbaren Ausblick auf die herrlichen Reisterrassen haben. Anschließend besichtigen Sie den Tempel Pura Ulun Danu, der 1633 für Dewi, die Göttin des Meeres, erbaut wurde und malerisch auf einer kleinen Insel im heiligen Beratan See liegt. Anschließend spazieren Sie noch über den Früchtemarkt Candi Kuning bevor es weiter geht nach Lovina über eine serpentinenreiche Straße mit Ausblicken auf Reisterrassen, Seen und die Küste.
Übernachtung in Lovina ( F).
4.Tag: Lovina
Der heutige Tag dient der Erholung. Lassen Sie einfach Ihre Seele in der unberührten Natur baumeln. In Lovina gibt es ruhige Lavastrände und das sanfte Meer bietet ideale Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln. Sie können das Alltagsleben der Fischer beobachten, am Strand oder im Nationalpark wandern oder Fahrradtouren in die Umgebung unternehmen. In der näheren Umgebung kann man Tempel und Wasserfälle (Regenzeit) besichtigen oder in die Stadt Singaraja fahren. Für Frühaufsteher ist eine Bootstour (optional) aufs Meer hinaus ein besonderes Naturerlebnis, um den sich hier zahlreich tummelnden Delphinen oder mit etwas Glück sogar Walen zu begegnen.
Übernachtung in Lovina (F).
5.Tag: Lovina – Südbali
Nach dem Frühstück fahren Sie über eine landschaftlich schöne Strecke nach Belimbing. Hier erleben Sie bei einer ca. 1 stündigen Wanderung entlang wunderschöner Reisterrassen Bali hautnah und so ursprünglich wie vor 30 Jahren. Anschließend fahren Sie weiter über Tabanan zum Meerestempel Tanah Lot, der auf einem Felsen im Meer erbaut wurde und nur bei Ebbe erreichbar ist. Hier bieten sich bei Sonnenuntergang malerische Fotomotive, allerdings auch viel Touristenrummel. Ankunft im Süden Balis am späten Nachmittag und Transfer zu Ihrem Anschlusshotel.

Alternativ kann die Rundreise auch mit 2 Übernachtungen in Ubud gebucht werden.

Land: Indonesien

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen