China Kaleidoskop

Rundreise in Hongkong/ China

11 Tage Privattour ab Peking bis Hongkong

Peking-Hangzhou-Shanghai-Xian-Guilin-Guangzhou-Hongkong
Faszinierende Großstädte, beeindruckende Kultur-denkmäler, ländliche Idyllen und traumhaft schö-ne, harmonische Landschaften werden Sie begeis-tern.
1.Tag: Peking
Nach der Ankunft in Peking werden Sie von Ihrer persönlichen Reiseleitung begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag besuchen Sie den Himmelstempel Tiantan. Die imposante Anlage aus dem 15. Jh., einst ein kaiserlicher Tempel, gilt als schönster Sakralbau Chinas und ist das heutige Wahrzeichen Pekings. Anschließend besuchen Sie einen chinesischen Flohmarkt. Übernachtung in Peking (-/M/-).
2.Tag: Peking
Frühmorgens starten Sie zu einer Ganztagestour zur Großen Mauer. Die über 6000 km lange Mauer erstreckt sich von den Ufern des Gelben Meeres bis an den Rand der Wüste Gobi. Zurück in Peking besuchen Sie den schönen Sommerpalast am Kunming-See, welcher in einer der größten Parkanlagen Chinas liegt und einst Sommerresidenz der chinesischen Kaiser war. Der Park zählt zu einem der Höhepunkte chinesischer Gartenbaukunst und bietet zauberhafte Pavillons, Pagoden und Wandelgänge. Nach den Anstrengungen des Tages können Sie bei einer Fußmassage entspannen. Übernachtung in Peking (F/M/-).
3.Tag: Peking
Heute besuchen Sie den Platz des Himmlischen Friedens (Tiananmen Platz) mit der Mao Zedong Gedenkhalle und die Verbotene Stadt mit dem alten Kaiserpalast. Neben der beeindruckenden Architektur bietet der größte mittelalterliche Palastkomplex Chinas attraktive Museen und Ausstellungen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Stadterkundungen zur freien Verfügung. Abends besichtigen Sie die „Hutongs“ während einer Rikschafahrt. Die engen Gassen und traditionellen Innenhöfe prägten einst das Stadtbild des alten Peking. Zum Abschluss des Tages sind Sie zu einem traditionellen Pekingenten-Essen eingeladen. Übernachtung in Peking (F/M/A).
4.Tag: Peking – Hangzhou
Morgens nach dem Frühstück fliegen Sie nach Hangzhou. Wegen der malerischen Landschaft gilt die Kulturstadt Hangzhou als Inbegriff der Romantik und Schönheit. Eine der Hauptattraktionen ist der Westsee, welcher von grünen Hügeln umrahmt und an dessen Ufern sich zahlreiche Pagoden, Pavillons und Tempel säumen. Genießen Sie hier die himmlische Ruhe. Hangzhou ist bekannt für seine Seidenstoffe, Porzellan, traditionelle chinesische Medizin und den bekanntesten Grüntee Chinas, den Drachenbrunnen Tee. Die bezaubernde und quirlige Altstadt bietet enge Gassen mit historischen Häusern, viele kleine Kanäle die von zahlreichen Brücken überspannt sind sowie reizende Läden und Restaurants. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Stadterkundungen zur Verfügung. Übernachtung in Hangzhou (F/-/-).
5.Tag: Hangzhou
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem Westsee. Genießen Sie die schöne Atmosphäre, die wunderschönen Gärten, die zahlreichen Teiche und die traditionellen Teehäuser. Anschließend besuchen Sie den Ling Yin Tempel. Der Tempel befindet sich auf einem Gipfel über der Stadt und zählt zu den wichtigsten buddhistischen Tempeln Chinas. Im Jahr 326 erbaut, wurde der Tempel durch viele Kriege und Unruhen insgesamt 16 mal zerstört und wieder aufgebaut.
Am Nachmittag besuchen Sie die achteckige Pagode der Sechs Harmonien, die erbaut wurde um die Götter gnädig zu stimmen und die Stadt vor Überschwemmungen zu bewahren. Dank der Lage an einer wichtigen Zug- und Straßenbahnbrücke blieb die Pagode von den Zerstörungen der Kulturrevolution verschont. Übernachtung in Hangzhou (F/M/-).
6.Tag: Hangzhou – Shanghai
Auf der Zugfahrt nach Shanghai haben Sie die Gelegenheit die interessanten Landschaftsbilder und das bäuerliche Alltagsleben zu beobachten. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie den 400 Jahre alten Yu Garten, einen klassischen chinesischen Garten mit traditionellen alten chinesischen Häusern. Danach haben Sie die Gelegenheit entlang der berühmten Hafenpromenade „Bund“ zu spazieren. Genießen Sie von hier die Sicht auf die weltbekannte Skyline des Finanzzentrums Pudongs mit den futuristisch erscheinenden Wolkenkratzern. Am Abend sind Sie Gast bei einer Akrobatik Show – chinesische Akrobaten gehören zu den besten der Welt. Übernachtung in Shanghai (F/M/-).
7.Tag: Shanghai – Xian
Am Vormittag besichtigen Sie den Jade Buddha Tempel, der einen beeindruckenden 2 Meter hohen sitzenden Buddha beherbergt, welcher aus einem ganzen Stück weißer Jade geschnitzt wurde und mit wertvollen Edelsteinen besetzt ist. Gegen Mittag fliegen Sie weiter nach Xian. Eine der vielen Attraktionen Xians sind traditionelle Tanzdarbietungen aus der Tang Dynastie (618-907 n.Chr.). Die Tänzer sind dabei in traditionelle phantasievolle Kostüme gekleidet. Am Abend sind Sie zu einer dieser farbenfrohen Vorführungen eingeladen. Übernachtung in Xian (F/M/-).
8.Tag: Xian
Ein ganztägiger Ausflug bringt Sie heute zu einem der bedeutendsten archäologischen Funde unserer Zeit – der Qing Terrakotta-Armee. Die monumentale Grabanlage mit über 7000 lebensgroßen Krieger- und Pferdestatuen wurde 1974 von Bauern beim Bohren eines neuen Brunnens in der Nähe von Xian entdeckt. Zurück in Xian besichtigen Sie die Wildganspagode. Übernachtung in Xian (F/M/-).
9.Tag: Xian – Guilin
Am Morgen machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Xian, besichtigen die alte Stadtmauer, historische Straßen und den chinesischen Medizin- und Kräutermarkt. Danach fliegen Sie nach Guilin. Übernachtung in Guilin (F/M/-).
10.Tag: Guilin
Der Lijiang ist der Hauptfluss in Guilin. Auf einer 4-stündigen Bootstour auf dem glasklaren Wassers des malerischen Li Flusses, bieten sich unvergessliche Ausblicke auf ungewöhnliche Felsformationen, steil aufragende Karstgebirge, weite Bambus-Haine, Reisfelder am Ufer, Fischer in kleinen Booten und malerische Dörfer. Weiter besuchen Sie eine der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten Guilins: Die Schilfrohrflötenhöhle. Den Namen hat die Höhle wegen des Schilfrohrs das am Eingang wächst, und aus dem man Flöten schnitzen kann. Auf einem langen Weg durch die bis 240m tiefe Höhle sieht man eindrucksvolle Stalaktiten und Stalagmiten welche bunt ausgeleuchtet werden. Der nächste Besuch führt Sie auf den Elefantenrüsselberg. Die Form dieses Berges soll an einen Elefanten beim Wassertrinken erinnern. Auf der Bergspitze befindet sich eine schöne Pagode. Genießen Sie von hier aus herrliche Panoramablicke auf die Stadt und den Li Fluss. Übernachtung in Guilin (F/M/-).
11.Tag: Guilin – Guangzhou – Hongkong
Morgens fliegen Sie nach Guangzhou, vielen auch bekannt als Canton. Sie besichtigen die Stadt, den Ahnentempel der Familie Chan, wandern durch die alten Straßen auf Shamian Island mit vielen alten Kolonial Gebäuden und besuchen das Nanyue Museum. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Zug nach Hongkong. Ankunft um ca. 19.00 Uhr (F/M/-).

Land: Hongkong/China

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen