Fluss-Safari und Trekking

Rundreise in Laos

5 Tage ab/bis Luang Prabang

Erleben Sie unberührte Gegenden in denen die Zeit stehen geblieben ist. Genießen Sie wunderschöne Landschaften, die Sie gemächlich zu Fuß oder auf dem Fluss erkunden und unvergessliche Begegnungen mit den verschiedensten einheimischen Bergstämmen.
1. Tag: Luang Prabang – Luang Nam Tha
Morgens starten Sie Ihre Überlandfahrt in Richtung Norden. In Luang Nam Tha erkunden Sie die schnell wachsende Stadt, die eine führende Rolle als Handelszentrum zwischen China, Thailand und Laos inne hat. Sie besuchen den lokalen Markt, die Phoum Pouk Pagode aud dem Jahr 1624 und das Luang Nam Tha Museum um einen Überblick über die verschiedenen ethnischen Minderheiten zu gewinnen. Hier in der Umgebung leben die Minderheiten Akha, Yao und Lü. Überlieferte Traditionen bestimmen das Alltagsleben und die Menschen tragen noch ihre traditionelle Trachten. Übernachtung in Luang Nam Tha, The Boat Landing Guesthouse.
2. Tag: Luang Nam Tha – Nam Ha NP : Kajaktour
Beginnen Sie den Tag mit einer Grundeinweisung des Paddelns und der Ausrüstung, bevor Sie mit der etwa 5-stündigen Kayak-Tour starten. Der Nam Tha Fluß schlängelt sich ruhig an üppiger Dschngelvegetation und Fauna vorbei. Sie passieren lichte Waldgebiete und paddeln auch unter alten hohen Bäumen, deren Kronen vereinzelt die Lichtstrahlen durchlassen. Der Nam Ha Nationalpark ist die Heimat von Gibbons, Bären, Affen, Bergziegen, Pfauen und einer ungeheuren Vielfalt an exotischen Vogelarten. Die vielfältigen Töne des Dschungels sind unüberhörbar. Genießen Sie es, in aller Ruhe durch eine unberührte Landschaft zu gleiten und die Natur zu erleben. Das Mittagessen, ein laotisches Picknick, nehmen Sie auf einer Sandbank am Flussufer ein. Sie haben Zeit zum relaxen und baden im glasklaren Wasser. Die weitere Paddel-Etappe durchquert eine wunderschöne Landschaft bis zum Dorf Ban Sop Sim des Lanten Stammes, wo Sie herumschlendern und das Alltagsleben der Bauern und Fischer beobachten können. Im Dorf Ban Hat Yawing werden Sie in einem Gästehaus übernachten und sind eingeladen zu einem typischen Dorfessen, das über dem offenen Feuer zubereitet wird.
3. Tag: Nam Ha Nationalpark: Trekkingtour
Heute wandern Sie, etwa 6 Stunden, durch ein abgelegenes, landschaftlich wunderschönes Gebiet. Die ersten 15 Minuten geht es an saftig grünen Reisfeldern vorbei, dann folgen Sie den Wegen und Spuren des Dschungels. Der Nationalpark ist hügelig bis bergig und bietet verschiedene Vegetationszonen. Die Tour ist gemächlich und bietet unvergessliche Eindrücke in die lokale Tierwelt und Natur. Das Picknick-Mittagessen wird in freier Natur eingenommen, daß Ihre laotischen Begleiter für Sie vorbereiten. Weiter geht es mit der Wanderung den Fluss entlang und überqueren diesen dann mit Bambus-Flößen. Bebachten Sie lustige Affen, die in den Baumwipfeln hin und her flitzen.
Abendessen und Übernachtung im Dorf Ban Nam Goy des Lanten-Bergstammes.
4. Tag: Nam Ha Nationalpark – Luang Nam Tha: Trekkingtour
Heute folgen Sie bei 5-stündigen Wanderung

den leicht ansteigenden Waldwegen einer Hügelkette vorbei und passieren wieder unterschiedliche Vegetationen, Pflanzen, Reisfelder und einige kleine Orte. Sie lernen etwas über die Lebensweise der Bewohner und haben die Gelegenheit traditionelle Agrartechniken und eine kommunale Waldwirtschaft wie auch eine Seidenraupenzucht kennenzulernen. Das Picknick wird in freier Natur eingenommen. Vom Dorf Ban Namleu aus kehren Sie mit dem Auto nach Luang Nam Tha zurück.

Der heutige Tag wird wieder auf dem Fluss verbracht, zuerst auf dem Nam Ha Fluss, der dann anschließend in den Nam Tha Fluss fließt. Hier bietet sich noch einmal die Möglichkeit wilde Tiere zu beobachten. Picknick unterwegs, dann geht es mit dem PKW zurück nach Luang Nam Tha. Übernachtung im Boat Landing Guesthouse.
5.Tag: Luang Nam Tha – Luang Prabang
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt mit dem Auto nach Luang Prabang.

Land: Laos

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen