Flusskreuzfahrt mit der RV Paukan 1

Rundreise in Myanmar

2 Tage ab Mandalay bis Bagan

Der Irrawaddyfluss ( auch Ayeyarwady ) zählt mit ca. 2100 km zu den längsten Flüssen der Erde. Die Quelle des Irrawaddy befindet sich in den Ausläufern des Südlichen Himalaya, durchquert Myanmar von Norden bis Süden und ergießt sich in ein riesiges Flussdelta in der Andamanensee.
Eine Schiffsreise auf einem Teilstück dieser Lebensader Myanmars zählt sicherlich zu den Höhepunkten einer Reise in diesem wunderschönen Land. Erleben Sie während der Tage an Bord eines kolonialen Flussdampfers bei einer Fahrt auf dem Irrawaddy Naturschönheiten, eine bewegte koloniale Vergangenheit, Kultur und wunderschöne Pagoden.
Unter der Flagge der Ayarvata Cruises befahren die historischen Flussdampfer RV Paukan 1947, 2007 und 2012 (vormals RV Pandaw) die Route zwischen Mingun, Mandalay und Bagan. Die sorgfältig renovierten Schiffe sind aus massivem Teakholz gebaut im kolonialen Stil und dennoch modern eingerichtet. Die jeweils 45 m / 55 m langen Schiffe bieten 16 bis 29 komfortable Außenkabinen im Haupt- und Oberdeck, ausgestattet mit eigener Dusche/WC, Klimaanlage, Kingsize Bett oder Twinsize Betten und viel warmen Holz. Die teureren Kabinen im Oberdeck sind geräumiger.
Im Oberdeck gibt es einen verglasten Salon im Nostalgie-Look mit Bar und Speisesaal. Vom offenen Sonnen/ Panoramadeck mit gemütlichen Sitzgelegenheiten genießt man grandiose Ausblicke. Es werden wechselweise asiatische und europäische Köstlichkeiten serviert. Die Landgänge in kleine Ortschaften werden von einem erfahrenen englischsprachigen Crew–Mitglied begleitet.

Flussabwärts jeden Donnerstag.
1.Tag: Mandalay – Flusskreuzfahrt
Abholung von Ihrem Hotel in Mandalay und Transfer zum Sagaing Pier. Sie gehen gegen 10.00 Uhr an Bord Ihres schwimmenden Boutique Hotels. Die RV Paukan legt um 10:30 Uhr ab und die Kreuzfahrt führt flussabwärts. Bei einem Willkommens-Getränk im Salon oder auf dem Sonnendeck erfolgt eine kurze Einweisung der Bordregeln und die Reise geht los. Genießen Sie in aller Ruhe die Aussicht auf den teils breiten und manchmal schmalen Irrawaddy Fluss und die vorbeiziehenden Dörfer, Tempel und den Dschungel. Hautnah können Sie das einfache Alltagsleben der Menschen am Fluss beobachten. Das Mittagessen nehmen Sie an Bord ein. Am späten Nachmittag machen Sie einen Stopp in Yandabo, ein Dorf spezialisiert auf Töpferwaren. Außerdem ein historischer Ort, in dem 1826 der Friedensvertrag des ersten anglo-burmesischen Krieges unterschrieben wurde. Bei einem Rundgang besuchen Sie ein Kloster und eine Schule. Übernachtung an Bord. Mittag/Abendessen an Bord.
2.Tag: Bagan – Flusskreuzfahrt
Genießen Sie den Sonnenaufgang an Bord, wenn sich die RV Paukan Bagan nähert. Nach dem Frühstück wird ein weiteres typisches Flussdorf erkundet und gegen 09:30 erreichen Sie den Anleger Bagan Aye Yar. Sie gehen von Bord und werden zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht.

Land: Myanmar

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen