Höhepunkte Balis

Rundreise in Indonesien

3 Tage ab/bis Strandhotel

Diese Rundreise zeigt Ihnen viele Höhepunkte von Bali in einer kurzen Zeit. Erleben Sie herrliche Landschaften,bezaubernde Tempelanlagen. Tauchen Sie ein in die mystische balinesische Kultur und erleben Sie die Herzlichkeit der Inselbewohner.
1.Tag: Bali Intensiv
Morgens werden Sie im Hotel von Ihrem Reiseleiter abgeholt. Die Fahrt führt erst nach Klungkung in Westbali, wo Sie die berühmte Gerichtshalle Kerta Gosa mit den kunstvollen Wayang Deckenmalereien sehen. Anschließend halten Sie in Goa Lawah, einer kleinen Tempelanlage in der Nähe des Meeres. Hinter dem Tempel befindet sich der Eingang zu einer Höhle, in der Sie Tausende von Fledermäusen beobachten können. Der nächste Höhepunkt ist Teganan, das Bali Aga-Dorf. Die Einwohner dieses Dorfes leben seit vielen Jahrhunderten in einer besonderen kulturellen und sozialen Form zusammen. Es gibt hier kein individuelles Eigentum, alles ist Gemeinschaftsbesitz. Sie besuchen den Königspalast Puri Agung Karangasem in Amlapura und, nach einer Fahrt an herrlichen Reisterrassen vorbei, den Wasserpalast Tirtagangga. Hier kann man im klaren Quellwasser baden. Am Abend erreichen Sie dann Candidasa, ein kleines Fischerdorf am Meer.
2.Tag: Bali Intensiv
Die heutige Tour entlang an sattgrünen Reisterrassen führt nach Selat. Die heiligste Tempelanlage Bali´s, Pura Besakih, liegt am Fuße des Vulkans Gunung Agung. Sie besichtigen den weitläufigen Tempelbezirk mit seinen vielen Nebengebäuden. Der nächste Stop ist in Kintamani, ein Dorf, das direkt am Kraterrand des noch aktiven Vulkanes Batur liegt. Vom Rand des Riesenkraters (12 km Durchmesser) haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Vulkan und Umgebung.
Weiter fahren Sie auf schmalen Straßen, abseits der großen Routen, nach Gunung Kawi, wo in einer tiefen Schlucht eine mittelalterliche Königsgrabstätte erbaut wurde (viele Stufen). Auch die heiligen Quellen von Sebatu liegen eingebettet in einem schmalen Tal abseits der Hauptstraße. Abends erreichen Sie das Künstlerdorf Ubud.
3.Tag: Bali Intensiv
Morgens besuchen Sie das private Neka-Museum, das einen ausgezeichneten Überblick über balinesische Malerei gewährt und das Studio des berühmten Malers Antonio Blanco. Im Dorf Yehpulu sehen Sie ein mittelalterliches Steinrelief, das mitten in einem Reisfeld steht. Anschließend besichtigen Sie die Elefantenhöhle Goa Gajah mit einer riesigen 4 m großen, aus dem Felsen gehauenen Dämonenfratze unbestimmten Alters. Auf der Weiterfahrt kommen Sie an den Dörfern Mas und Celuk vorbei. Sie sehen noch den Staatstempel der Königsdynastie Gelgel und den schönen Tempel Puri Taman Ayun in Mengwi.
Zum Abschluß fahren Sie zum Meerestempel Tanah Lot, der auf einem Felsen im Meer errichtet wurde und während des Sonnenunterganges eine faszinierende Silhouette bietet. Gegen Abend werden Sie wieder in Ihr Hotel gebracht.

Land: Indonesien

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen