Malaysia Highlights

Rundreise in Malaysia

7 Tage ab/bis Kuala Lumpur

1.Tag: Kuala Lumpur – Cameron Highlands
Morgens starten Sie ab Kuala Lumpur Hotel, oder gegen Aufpreis ab dem Flughafen, zu einer erlebnisreichen Fahrt in die Bergregion, mit einem angenehm kühlen Klima. Der erste Stopp ist an den Batu-Höhlen, ein heiliger Hindhuschrein und Wallfahrtsort für hinduistische Pilger. Die Haupthöhle ist über 272 Stufen erreichbar. Weiter besichtigen Sie eine Zinnfabrik, eine Korbweberei und besuchen die Siedlung der Ureinwohner, der „Orang Asli“, die teilweise noch mit dem Blasrohr auf Jagd gehen. Die Weiterfahrt führt über gewundene Straßen, durch Berge, Täler und an zahllosen Teeplantagen sowie Obst- und Gemüsefarmen vorbei. Unterwegs besichtigen Sie den Lata Iskandar Wasserfall, eine Teeplantage, einen lokalen Markt und eine Schmetterlingsfarm. Am späteren Nachmittag erreichen Sie das Strawberry Park Hotel, das im üppig grünen Hochland der Cameron Highlands liegt.
2.Tag: Cameron Highlands – Ipoh – Kuala Kangsar – Penang
Am frühen Morgen verlassen Sie das Hochland in Richtung Penang. Der Weg führt durch Perak, größtes Obstanbaugebiet der Region. Unterwegs Stopp am chinesischen Höhlentempel Sam Poh Tong in Ipoh, der schöne Buddhastatuen und Höhlenmalereien aufweist. In Kuala Kangsar Besichtigung des Iskandariah Palastes, der Ubudiah-Moschee, einer der schönsten islamischen Kultstätten des Landes und des alten Holzpalastes Istana Kenangan. In Taiping Besuch des ältesten Museums Malaysias und des Seegartens. Im Anschluss fahren Sie zum Mangrovenwald in Kuala Sepetang. Sie machen einen Spaziergang durch die Mangroven, die die Küste vor Errosion schützen und besuchen einen Brennofen wo die qualitativ hochwertige Mongroven-Holzkohle hergestellt wird. Am späten Nachmittag fahren Sie über die drittlängste Brücke Asiens – 13,5 km – die Penang mit dem Festland verbindet. Übernachtung in Penang im Stadt- oder Strandhotel.
3.Tag: Penang
Auf einer Rundfahrt erkunden Sie Penang – die „Perle des Orients“. Erleben Sie die bunte Vielfalt der Kulturen. In Georgetown sehen Sie alte chinesische Häuser, historische Ladehäuser und Einkaufsgassen, reich verzierte Tempelanlagen, Moscheen und schöne Gebäude aus der Kolonialzeit. Sie besuchen Fort Cornwallis, das viktorianische Rathaus, das Penang Museum, das berühmte Klanhaus Khoo Kongsi mit seinen filigranen Holzschnitzereien, einen thailändischen und burmesischen Tempel und den wunderschönen Kek Lok Si Tempel mit seiner 7-stöckigen Pagode. Der Nachmittag ist frei für eigene Spaziergänge oder einen Strandaufenthalt. Übernachtung in Penang.
4.Tag: Penang – Banding – Kota Bharu
Über die Penang-Brücke fahren Sie zurück auf das Festland und beginnen den mit etwa 400 km längsten Tagesabschnitt der Rundreise. Sie durchqueren die malaiische Halbinsel in Richtung Osten und fahren dabei durch den Bundesstaat Kedah „die Reisschüssel Malaysias“ mit ihren zahlreichen Reisfeldern. Auf einer Insel im Stausee Temenggor bei Banding werden Sie in herrlicher landschaftlicher Umgebung eine Mittagspause einlegen. Weiter geht es durch dicht bewaldete Hügellandschaften und tropische Regenwälder bis zur Ostküste. Übernachtung in Kota Bharu, der nördlichsten Stadt der Ostküste.
5.Tag: Kota Bharu – Kuala Terengganu
Morgens bummeln Sie über den bunten Markt und machen einen kleinen Stadtrundgang. Hier können Sie Songket-Stoffe, Drachenstatuen, Batikstoffe und Silberwaren erwerben. Anschließend fahren Sie entlang der Küste nach Kuala Terengganu, wo Sie in Ihr Strandhotel gebracht werden. Genießen Sie den Rest des Tages am Strand. Übernachtung in Kuala Terengganu.
6. Tag: Kuala Terengganu – Kuantan/Cherating
Nach dem Frühstück besichtigen Sie Pulau Duyong, das bekannt für seine Bootsbauer ist. Danach besuchen Sie den Islamic Civilization Park (nicht möglich während Ramadan) wo die 20 wichtigsten islamischen Monumente nachgebaut stehen. Höhepunkt im Park ist die Grand Crystal Moschee. Danach starten Sie zu einer eindrucksvollen Überlandfahrt entlang der ursprünglichen Ostküste. Sie passieren kleine ruhige Dörfer, gewinnen Eindrücke vom traditionellen Alltagsleben der Bewohner und sehen wie Boote, Gegenstände aus Messing und Bodenmatten angefertigt werden, Weber ihre Webstühle bedienen und wie Affen Kokosnüsse pflücken. Die palmengesäumten Strände der Ostküste mit ihren malerischen Fischerdörfern laden zu Fotostopps ein. Kurzer Besuch am Schildkrötenzentrum in Rantau Abang. Von Mai bis September kommen hier riesige Schildkröten zur Eiablage hin. Übernachtung in Kuantan.
7. Tag: Kuantan – Kuala Lumpur
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Kuala Lumpur, wo wieder kleine Dörfer, Plantagen, Berge und dichter Urwald Ihren Weg säumen. Ankunft ist etwa gegen 14:00 Uhr.

Land: Malaysia

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen