Ninh Binh und die Halong Bucht

Rundreise in Vietnam

2 Tage ab/bis Hanoi

1. Tag: Hanoi – Trockene Halong Bucht – Haiphong
Fahrt auf dem Highway 1 durch die Provinzen Ta Tay, Nam Ha und Ninh Binh. In Tam Coc, was soviel heisst wie „Drei Grotten“ gleiten Sie mit einem Ruderboot auf ruhig fließenden Wasserläufen und beobachten eine faszinierende Landschaft. In Hoa Lu, einstige Hauptstadt der Dinh Dynastie, besuchen Sie alte Tempelruinen und die Felsenpagode Chua Bich Dong, die ein faszinierendes Panorama bietet.
Ankunft in der reizenden Hafenstadt Hai Phong. Sie haben die Möglichkeit die gemütliche Hafenstadt bei einem Bummel zu entdecken. Übernachtung in Hai Phong.

Die so genannte „Trockene Halong Bucht“ war vor langer Zeit eine vom Meer bedeckte Bucht, in der heute hohe Berge und schroffe Felskegel aus Reisfeldern ragen.
2. Tag: Haiphong – Halong Bucht – Hanoi
Morgens besuchen Sie das Gemeindehaus Dinh Hang Kenh, berühmt für seine 500 in Holz geschnitzten Reliefskulpturen. Die Du Hang Pagode, erbaut vor 300 Jahren, ist ein gutes Beispiel für vietnamesische Architektur. Weiterfahrt entlang der Küste mit herrlichen Ausblicken auf die Halong Bucht mit ihren vielen Inseln. Sie gehen an Bord eines traditionellen Holzbootes, das Sie 4 Stunden lang durch das smaragdfarbene Gewässer und die schroffen Kalksteinfelsen der traumhaft schönen Halong Bucht schippert. Sie besuchen einige der zahlreichen Höhlen dieser Gegend und segeln an schwimmenden Dörfern vorbei.
Mittags wird Ihnen ein „Seafood Lunch“ an Bord serviert, danach kehren Sie zurück nach Hanoi.

Land: Vietnam

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen