Vietnam von Nord nach Süd per Zug

Rundreise in Vietnam

10 Tage Privattour ab Hanoi bis Saigon

5.Tag: Hue – Danang – Hoi An
Morgens unternehmen Sie eine gemächliche Bootsfahrt auf dem Perfume River, genießen die zauberhafte Landschaft entlang des Flusses und besichtigen die berühmte Thien Mu Pagode. Anschließend geht es über den Wolkenpass , Hai Van Pass, entlang malerischer Gebirgsstraßen mit spektakulären Blicken auf die Küste. Übernachtung in Hoi An.
6.Tag: Hoi An
In Hoi An, dem bezaubernden Hafenstädtchen mit seinem unvergleichlichem Flair starten Sie die Besichtigung zuerst mit einer Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss, genießen eine unberührte Landschaft und besuchen kleine Keramik- und Holzschnitzer Dörfer. Mit einem Rundgang erkunden Sie den Zentralmarkt, den bunten Hafen mit der urigen Flussufer-Promenade, die schönen Quang Cong und Phuoc Pagoden, die Familienkapelle eines großen vietnamesischen Clans und die Japanische Brücke. Übernachtung in Hoi An.
1.Tag: Hanoi
Ankunft in Hanoi. Transfer zum Hotel. Mit einer Halbtagsbesichtigung entdecken Sie die charmante Hauptstadt Vietnams. Besuch des Literaturtempels, der Einpfahlpagode und des Ho Chi Minh Privathauses, dass auf Stelzen steht in einem schönen ruhigen Park. Der malerische Hoan Kiem See inmitten der Stadt präsentiert den Ngoc Soc Tempel und die zauberhafte Schildkrötenpagode. Weiter geht es zur quirligen Altstadt, das Viertel der 36 Strassen, die mit schmalen Gassen, historischen Geschäftshäusern und chinesischen Wohn-/Ladenhäusern fasziniert. Erleben Sie das pulsierende vietnamesische Leben auf der Straße hautnah. Übernachtung in Hanoi.
2.Tag: Hanoi – Halong Bucht – Hanoi
Per Überlandfahrt geht es in Richtung Halong Bucht. Bei einem etwa 4-stündigen Ausflug auf einem traditionellen Holzboot erkunden Sie die atemberaubende und mythische Meereslandschaft, wo sich Ihnen hoch aufragende Kalksteinfelsen, kleine Inseln, Grotten und schwimmende Fischerdörfer bieten. Ein Seafood Lunch wird Ihnen an Bord serviert. Etwa 16:30 gehen Sie von Bord und kehren zurück. Übernachtung in Hanoi.
3.Tag: Hanoi – Hue per Zug
Sie haben einen Tag für eigene Aktivitäten, bis Sie am Abend zum Bahnhof gebracht werden. Ein Tageszimmer im Hotel der gebuchten vorherigen Kategorie ist hier nicht inkludiert. Sie können Ihr Gepäck im Hotel deponieren und bei dem Transfer zum Bahnhof abholen. Gerne buchen wir Ihnen zusätzlich auch das Tageszimmer im entsprechenden Hotel. Die Zugfahrt startet gegen 19:00 mit Ankunft in Hue gegen 08:00. Übernachtung im Schlafabteil.
4.Tag: Hue
Nach Ankunft in Hue frühstücken Sie in einem Cafe und werden zu Ihrem Hotel gebracht. Dann wird Ihnen Hue, die alte Kaiserstadt gezeigt. Auf dem Programm steht die Verbotene Stadt mit Tempelruinen, Türmen und Zitadellen, ein Bummel über dem Dong Ba Markt am Flussufer und weiter die Kaisergräber von Tu Duc und Khai Dinh. Übernachtung in Hue.
Hanoi – Halong Bucht – Hanoi – Hue – Danang – Hoi An – Saigon – Mekong Delta – Saigon
Entdecken Sie Vietnam auf der klassischen Route per Zug, Privatwagen mit Chauffeur
und deutsch sprechender Reiseleitung. Erleben Sie faszinierende Städte wie Hanoi und Saigon, bezaubernde und nostalgische Kaiser- und Hafenstädtchen wie Hue und Hoi An; sehen Sie spektakuläre unberührte Landschaften und herrliche Strände. Tauchen Sie ein in die vietnamesische Kultur und entdecken Tempel, Pagoden und antike Cham-Bauwerke.
7.Tag: Hoi An – Danang – Saigon per Zug
Auf dem Wege von Hoi An nach Danang Besuch des berühmten Cham Museum, dass eine der weltweit besten Skulpturen und andere Kunstgegenstände beherbergt. Bei den Marmorbergen sehen Sie 5 marmorne Felskegel, die früher einmal Inseln waren und den Elementen des Universums ( Wasser, Metall, Holz, Feuer, Erde) zugeordnet werden. In einer Vielzahl von Grotten wurden über Jahrhunderte hinweg buddhistische Heiligtümer und hinduistische Schreine hineingebaut. Sie starten die Zugfahrt gegen 13:00. Gebucht ist ein Schlafabteil. Während der Zugfahrt haben Sie faszinierende Landschaftsbilder von Landschaft und Ortschaften, die unterwegs passiert werden.
8.Tag: Saigon
Die Ankunft in Saigon ist gegen 04:30. Nach Abholung vom Bahnhof gehen Sie erstmal gemütlich frühstücken und danach auf Saigon Erkundungstour. Auf dem Programm stehen ein Bummel über die Dong Khoi Einkaufsstraße, die frühere Rue Catinat, das Herz des kolonialen Saigons. Sie passieren Sehenswürdigkeiten im klassisch-europäischem Stil wie das Rathaus, das alte Opernhaus, das Hauptpostamt und die neo-romantische Notre Dame Kathedrale. Weiter besucht werden der Wiedervereinigungspalast, das Kriegsdenkmuseum, die Jadekaiser Pagode, älteste Pagode der Stadt und schließlich Cholon, das China Town. Ein kurzer Bummel führt über den Binh Tay Markt, die Thien Hau Pagode und den großen Ben Thanh Markt. Am Abend öffnen hier Hunderte von Garküchen, die zum Schlemmen verführen. Übernachtung in Saigon.
9.Tag: Saigon – Mekong Delta
Heute führt die Fahrt ins Herz des Mekong Deltas, eine noch ursprüngliche beeindruckende Region. In Cai Be gehen Sie an Bord eines der örtlichen Boote und entdecken den Schwimmenden Markt mit Früchte-, Gemüse- und tausend anderen Warenbooten, die umher kreuzen und lautstark feilschen. Eine hübsche katholische Kathedrale am Flussufer lädt zu einem Besuch ein. Weiter geht es auf schmalen Wasserwegen und Kanälen mit Stopp an den Mekong Fluss Inseln zu Früchtefarmen und kleinen Handwerksbetrieben. Sie sehen, wie Einheimische getrocknete Früchte, Reispfannkuchen und Puffreis Bonbons herstellen. In Vinh Long gehen Sie von Bord und fahren zurück. Übernachtung in Saigon.
10.Tag: Saigon
Freizeit bis zum Flughafentransfer.

Land: Vietnam

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen