Von Peking zum Yangtze River

Rundreise in Hongkong/ China

14 Tage Privattour ab Peking bis Hongkong

Termine auf Anfrage.
Peking-Xian-Guilin-Yang-shou-Chongqing-Dazu- Yangtze Kreuzfahrt-Wu-han-Guangzhou-Hong-kong
Erleben Sie die Highlights von China mit dem Mix von Kaiserstädten, ursprüngli-chen Orten, herrlichen unbe-rührten Landschaften, faszi-nierenden Kulturdenkmälern und unvergesslichen Wasser-wegen.
1.Tag: Peking
Nach der Ankunft und Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung, findet der Transfer zum Hotel statt. Am Nachmittag besuchen Sie den Himmelstempel, der den Ming und Qing Kaisern als Gebets- und Opferstätte diente. Anschließend besuchen Sie einen Flohmarkt. Übernachtung in Peking (-/M/-).
2.Tag: Peking
Frühmorgens starten Sie zu einer Ganztagestour zur Großen Mauer. Die 6000 km lange Mauer erstreckt sich von den Ufern des Gelben Meeres bis an den Rand der Wüste Gobi. Danach besuchen Sie den schönen Sommerpalast am Kunming-See, einstige Sommerresidenz der Kaiser-Dynastien, der in der größten Parkanlage Chinas liegt mit zauberhaften Pavillons, Pagoden und Wandelgängen. Nach den Anstrengungen des Tages können Sie bei einer Fußmassage entspannen. Übernachtung in Peking (F/M/-).
3.Tag: Peking
Heute besuchen Sie den Tiananmen Square (Platz des Himmlischen Friedens) mit der Mao Zedong Ge-denkhalle und die Verbotene Stadt mit dem alten Kaiserpalast. Neben der beeindruckenden Architektur bietet der größte mittelalterliche Palastkomplex auch attraktive Museen und Ausstellungen. Am Nachmittag erkundigen Sie die Altstadt Pekings während einer Rikschafahrt. Abends sind Sie zu einem typischen Peking-Ente-Dinner ein-geladen. Übernachtung in Peking (F/M/A).
4.Tag: Peking – Xian
Am Morgen fliegen Sie nach Xian. Der heutige Ausflug führt Sie zum Stelenwald mit über 2300 Steintafeln und außergewöhnlichen Felsformationen. Zurück in Xian besichtigen Sie die alte Stadtmauer, die Große Moschee und, wenn es die Zeit noch zulässt, den Markt für chinesische Medizin und Kräuter.
Eine weitere Attraktion Xian’s sind Tang Tanzdarbietungen, die Sie am Abend in einer Vorführung bewundern können. Die Künstler sind in traditionelle, äußerst phantasievolle Kostüme gekleidet und zeigen Tänze der Tang Dynastie (618-907 nach Chr.). Übernachtung in Xian (F/M/-).
5.Tag: Xian
Ein ganztägiger Ausflug bringt Sie zu einem der bedeutendsten archäologischen Funde unserer Zeit – der Qing Terrakotta Armee, mit über 7000 lebensgroßen Krieger- und Pferdestatuen.
Nach Ihrer Rückkehr nach Xian besichtigen Sie die Wildganspagode. Übernachtung in Xian (F/M/-).
6.Tag: Xian – Guilin
Sie fliegen nach Guilin. Die Landschaft um Guilin mit den kegelförmigen Karstbergen zählt zu den schönsten in ganz China. Dort besichtigen Sie eine der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten Guilins: Die Schilfrohrflötenhöhle, die unter der Erde liegt und deren Stalaktiten und Stalagmiten farbig beleuchtet werden. Danach besuchen Sie den Fubo-Hügel. Übernachtung in Guilin (F/M/-).
7.Tag: Guilin – Yangshou
Der Lijiang ist der Hauptfluss in Guilin. Während einer 4-stündigen Bootstour auf dem glasklaren Fluss erleben Sie die ganze Schönheit dieser Region. Die steil aufragenden Felsen des Karstgebirges sind nicht ohne Grund das beliebteste Motiv chinesischer Landschaftsmaler. Spitze und runde, üppig bewaldete Karstkegel ragen, teilweise im Nebel verhangen, aus der Ebene empor.
Beobachten Sie die Fischer am Fluss und die Bauern die mit Ihren Büffeln auf den saftig grünen Reisfeldern ihrer Arbeit nachgehen. Der ruhig fließende Fluss wird ständig von kleinen Booten überquert, die Mädchen mit bunten Schirmen, Marktfrauen mit großen Körben und Schulkinder von einem Flussufer zum anderen bringen. In Yangshuo steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Entdecken sie die beschauliche Kleinstadt mit den gemütlichen Restaurants, Cafes und kleinen Geschäften. Optional können Sie Abends bei gutem Wetter einer kulturellen Tanzdarbietung ethnischer Minderheiten beiwohnen. Übernachtung in Yangshuo (F/M/-).
8. Tag: Yangshuo – Guilin – Chongqing
Am Vormittag machen Sie eine kleine Radtour durch die schöne Landschaft, vorbei an Dörfern, Reisfeldern und Obstbäumen. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Guilin und Flug nach Chongqing (1 Stunde). In Chongqing trifft der Jialing Jiang Fluss auf den Yangtze. Chongqing ist der wichtigste Hafen für den Handel in Sichuan und die Kreuzfahrten auf dem Yangtze. Übernachtung in Yangshuo (F/M/-).
9. Tag: Chongqing – Dazu – Yangtze
Sie besuchen einen Panda Zoo. Anschließend Fahrt nach Dazu. Hier besichtigen Sie einen der wichtigsten Berge für Buddhisten, den Schatzkammerberg Baoding Shan. Weiter besuchen Sei den Nord Berg Beishan mit zahlreichen Grotten, Nischen und Felsskulpturen aus der Tang-Dynastie. Rückfahrt nach Chongqing und Einschiffung an Bord der China Regal Cruise. Übernachtung an Bord (F/M/A).
10. – 12. Tag: Yangtze River – Wuhan
Stromabwärts beginnt die Yangtze-Flußfahrt, von Chongqing bis nach Wuhan, mit Besichtigung der Drei Großen Schluchten. Die Schluchten des Yangtze River stellen eines der größten Naturwunder der Welt dar. Auf einer Entfernung von 193km kann man auf beiden Seiten des Flusses steile Felsklippen in malerischen Formationen sehen.

In den Drei Schluchten des Yangtze, Qutang, Wu und die Xiling Schlucht, bieten sich faszinierende Naturlandschaften. Der Eingang zu den Drei Schluchten liegt in Fengjie, hier beginnt die 8km lange Qutang-Schlucht. Viele Legenden kreisen um die bizarr geformten Felsen und Gipfel. Weiter geht es durch die 40km lange Wu Schlucht und die 76km lange Xiling Schlucht mit vielen Felsengen und spektakulären Ausblicken.

Am Ausgang der Drei Schluchten entsteht zur Zeit der umstrittene Drei Schluchten Staudamm, der wohl das größte hydro-elektrische Projekt der Welt darstellt. Der Staudamm, mit einem 550 km langen Stausee, soll dieses Jahr noch fertiggestellt werden (Stand 2008). Übernachtungen an Bord (F/M/A).
13.Tag: Wuhan – Guangzhou
Gegen Mittag erreichen Sie Wuhan. Sie besichtigen das Provinz Museum, welches eine 2000 Jahre alte Bronze-Glocke beherbergt. Am späten Nachmittag fliegen Sie nach Guangzhou, vielen auch als Kanton bekannt. Übernachtung in Guangzhou (F/M/-).
14.Tag: Guangzhou – Hongkong
In Guangzhou besichtigen Sie die Stadt, den Ahnentempel der Familie Chan, die Insel Shamian mit vielen alten kolonialen Gebäuden und das Nanyue Museum. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Zug nach Hong Kong. Ankunft um ca. 19.00 Uhr (F/M/-).
Hinweis
Eine Beschreibung des Kreuzfahrt Schiffes Regel Cruise finden Sie unter der Rundreisebeschreibung „Yangtze Komfort Kreuzfahrt“.

Während der Kreuzfahrt sind nur englischsprechende Reiseleiter verfügbar.

Land: Hongkong/China

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen