Indochina

Länderkombinationen

Die Länder Kambodscha, Laos und Vietnam wurden während der französischen Revolution unter dem Namen Indochina zusammengefasst. Das Nachbarland Myanmar ist auch heute noch unter dem alten Namen Burma bekannt. Diese vier Länder gehören zu den interessantesten und faszinierendsten Zielen in Südostasien. Abseits der touristischen Trampelpfade bieten sie die Möglichkeit, die Geheimnisse alter Tempelkulturen, die Zeugnisse einer bewegten Geschichte und traditionelle Lebensweisen zu erkunden.
Als Kulturzentren Asiens bezeichnet, verbergen sich viele historische Schätze, die es noch zu entdecken gilt.

Kambodscha

Kambodschas berühmter Angkor Wat zählt zu den Weltwundern unserer Erde. Die gigantische Tempelanlage Angkor Wat mit ihren Ruinen und Bauten der längst vergangenen Hochkultur der Khmer zieht Besucher aus aller Welt in ihren Bann. Faszinierend ist die unglaubliche Größe dieser Tempelstadt.

Laos

Schlendern Sie durch die Altstadt von Luang Prabang, die von der UNESCO 1995 zum Weltkulturerbe ernannt wurde, besichtigen Sie historische Tempelanlagen oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Mekong. Laos hat überraschend viel zu bieten!

Vietnam

Lassen Sie sich verzaubern von der erhabenen Schönheit der verschiedenen Landschaften und Kulturen. Die Deltas des Roten Flusses und des Mekongs, die zahlreichen, malerischen Buchten und nahezu unberührten Strände entlang der Küste sowie die gastfreundlichen Menschen verschiedener Abstammung sind nur kleine Bestandteile des großartigen Mosaiks Vietnam. Besuchen Sie auch die atemberaubenden Städte Hanoi und Ho Chi Minh. Aufgrund seiner verschiedenen Klimazonen ist Vietnam ein ganzjähriges Reiseziel.

Myanmar

Das ehemals als Burma bekannte Myanmar ist für seine goldenen Pagoden berühmt. Es ist noch immer eines der unberührtesten Länder Südostasiens. Jahrhunderte alte Kulturen und außergewöhnliche Tempelanlagen machen dieses Land zu einem einzigartigen Reiseziel. Die vielfältigen Landschaftsbilder – von mächtigen Gebirgszügen über majestätische Flüsse bis hin zu ursprünglichen Regenwäldern – zeigen den Facettenreichtum dieses Landes.