Mekong Delta Kreuzfahrten

Rundreise in Vietnam

2 – 3 Tage ab Saigon

Flusskreuzfahrten mit der Mekong Eyes und Dragon Eyes
Genießen Sie eine ganz besonders romantische und gemächliche Erkundung des Mekong Deltas im südlichen Vietnam während einer Kreuzfahrt.
Erleben Sie 2 oder 3 Tage unvergessliche Eindrücke auf den unzähligen Wasserstraßen, die von üppiger tropischer Vegetation und kleinen Fischerdörfern gesäumt sind.
Die Kreuzfahrten lassen sich kombinieren mit einem entspannten Strandaufenthalt auf der Insel Phu Quoc oder auch mit einer anschliessenden Flussfahrt mit einem Expressboot bis nach Phnom Penh, Kambodscha.
Mekong Eyes
Die Konstruktion der Mekong Eyes ist eine gelungene Mischung aus regionaler Bootsbautradition und modernem Komfort. Die ideale Kombination für eine stilvolle Kreuzfahrt auf dem Mekong.
Auf 39 m Länge und 8,5 m Breite haben lokale Handwerker einen alten, traditionellen Reisfrachter aus besten Hölzern zum luxuriösen und modern ausgestatteten Urlaubsschiff, einem schwimmenden Hotel, umgebaut. Das Schiff bietet auf ca. 250 m2 ausreichend Platz für bis zu 30 Passagiere.
Die Mekong Eyes verfügt über 15 komfortabel ausgestattete Doppel- und Zweibettkabinen. Jede Kabine hat ein eigenes Badezimmer mit Dusche und warmem Wasser, Kleiderschrank, Klimaanlage und Ventilator. Die Kabinen sind wärme- und schallgedämmt und bieten alle eine grandiose Panorama-Aussicht auf den Mekong Fluss. Auf dem Unterdeck befindet sich ein großes Restaurant in dem die Köstlichkeiten der vietnamesischen Küche angeboten werden. Im stilvollen Barbereich lässt sich ein „Sundowner“ ganz wunderbar genießen. Eine geschmackvoll eingerichtete Panorama Lounge bietet Ihnen die Möglichkeit sich den eindrucksvollen Rundblick und das Leben auf dem Fluss auch aus angenehmer Kühle anzuschauen. Außerdem gibt es ein Außen- und ein Sonnendeck mit Liegestühlen zum Ausruhen. Auch von hier haben Sie eine wundervolle Aussicht.
Dragon Eyes I und II
Die Dragon Eyes I und II sind luxuriöser und wurden aus exklusivem Tropenholz im traditionellen Stil der Mekong-Delta Provinz An Giang gebaut. Aufgrund ihrer schmalen Form finden diese auch Platz in den schmalen Seitenkanälen, welche für größere Schiffe unzugänglich sind.
Die Schiffe bieten auf einer Fläche von ca. 100 m2 ausreichend Platz, um während der Flusskreuzfahrt ungestört auszuspannen und sind ideal für Familien oder Paare, die eine exklusivere Flusskreuzfahrt wünschen. Beide Schiffe verfügen über je zwei elegante und luxuriöse Doppelkabinen, mit eigenem Badezimmer, Dusche und warmem Wasser sowie einen Kleiderschrank, Klimaanlage und Ventilator. Die Kabinen haben einen französischen Balkon mit fantastischem Ausblick auf den Fluss und die Landschaft im Mekong-Delta. Die Schiffe bieten eine luxuriöse klimatisierte Panorama Lounge und auf dem Oberdeck befindet sich ein großzügiges Sonnendeck und das Restaurant mit Bar.
Tour 1: 2 Tage Saigon – Can Tho – Cai Be – Saigon

1. Tag: Saigon – Can Tho
Morgens werden Sie in Saigon am Hotel abgeholt. Gegen Mittag gehen Sie an Bord der Mekong Eyes oder Dragon Eyes und machen es sich in Ihrer Kabine gemütlich. Genießen Sie das Mittagessen, während das Schiff seine Fahrt aufnimmt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die fantastischen Eindrücke – den üppigen Dschungel, die kleinen Kanäle, den vielfältigen Alltag der Leute im Mekong-Delta. Während der Landgänge spazieren Sie durch Obstgärten oder Reisfelder. Sie können zuschauen, wie die freundlichen Einheimischen Süßigkeiten herstellen, ihre Felder und Plantagen bestellen und Boote in den Werkstätten bauen.
Lassen Sie den Tag bei einem Drink an der Bar ausklingen, während die Sonne über der grandiosen Wasserlandschaft des Mekong untergeht. Sie übernachten an Bord Ihres schwimmenden Hotels, mitten im Mekong-Delta. (M/A)
2. Tag: Cai Be – Saigon
Am nächsten Tag legt die Mekong Eyes/ Dragon Eyes zum Sonnenaufgang ab. Sehen Sie zu, wie das Mekong-Delta zu neuem Leben erwacht. In Cai Be steigen Sie auf ein Sampan um und erkunden das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen.
Nach dem Mittagessen ist es Zeit, Abschied vom ursprünglichen Mekong-Delta zu nehmen. Sie fahren zurück nach Saigon und kommen dort am späten Nachmittag an. (F/M)

Diese Flusskreuzfahrt wird auf allen Schiffen auch in umgekehrter Richtung angeboten.
Mo., Mi., Fr. & So. beginnt die Tour in Can Tho. Di., Do., Sa. beginnt die Tour in Cai Be.
Bei einer Reise mit der Dragon Eyes werden den Sportlichen bei den Landgängen auch kleine Fahrradtouren angeboten.
Tour 2: 3 Tage Saigon – Can Tho – Cai Be – Can Tho – Saigon

1. Tag: Saigon – Can Tho
Morgens werden Sie in Saigon am Hotel abgeholt und nach Can Tho gebracht. Die Transferzeit beträgt ca. 4 Stunden. Gegen Mittag gehen Sie an Bord der Mekong Eyes oder Dragon Eyes und machen es sich in Ihrer Kabine gemütlich. Genießen Sie das Mittagessen, während das Schiff seine Fahrt aufnimmt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die fantastischen Eindrücke – den üppigen Dschungel, die kleinen Kanäle, den vielfältigen Alltag der Leute im Mekong-Delta. Während der Landgänge spazieren Sie durch Obstgärten oder Reisfelder. Sie können zuschauen, wie die freundlichen Einheimischen Süßigkeiten herstellen, ihre Felder und Plantagen bestellen und Boote in den Werkstätten bauen. Lassen Sie den Tag bei einem Drink an der Bar ausklingen, während die Sonne über der grandiosen Wasserlandschaft des Mekong untergeht. Sie übernachten an Bord Ihres schwimmenden Hotels, mitten im Mekong-Delta. (M/A)
2. Tag: Cai Be
Am nächsten Tag legt die Mekong Eyes/ Dragon Eyes zum Sonnenaufgang ab. Sehen Sie zu, wie das Mekong-Delta zu neuem Leben erwacht. In Cai Be steigen Sie auf einen Sampan um und erkunden das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen. (F/M/A)
3. Tag: Can Tho – Saigon
Nach dem Frühstück starten Sie in die reizvolle, exotische Umgebung während der morgendlichen Stimmung auf dem Wasser und besuchen in Cai Rang einen zweiten schwimmenden Markt. Auch hier ergeben sich wieder unzählige Gelegenheiten für spektakuläre Fotos vom traditionellen Leben auf dem Mekong. Danach erkunden Sie die Umgebung weiter mit dem Sampan die ländliche Gegend mit ihren fruchtbaren Feldern und ihrem üppigen Grün. Danach ist es Zeit, Abschied vom ursprünglichen Mekong-Delta zu nehmen. Die Mekong-Delta Kreuzfahrt endet um ca. 11.00 – 11.30 Uhr an der Anlegestelle. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel in Saigon. (F/M)

Diese Flusskreuzfahrt wird auf allen Schiffen auch in umgekehrter Richtung angeboten.
Mo., Mi., Fr. & So. beginnt die Tour in Can Tho. Di., Do., Sa. beginnt die Tour in Cai Be.
Bei einer Reise mit der Dragon Eyes oder Mekong Eyes werden den Sportlichen bei den Landgängen auch kleine Fahrradtouren angeboten.
Tour 3: 3 Tage Saigon – Can Tho – Cai Be – Can Tho – Phu Quoc

1. Tag: Saigon – Can Tho
Morgens werden Sie in Saigon am Hotel abgeholt und nach Can Tho gebracht. Die Transferzeit beträgt ca. 4 Stunden. Gegen Mittag gehen Sie an Bord der Mekong Eyes oder Dragon Eyes und machen es sich in Ihrer Kabine gemütlich. Genießen Sie das Mittagessen, während das Schiff seine Fahrt aufnimmt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die fantastischen Eindrücke – den üppigen Dschungel, die kleinen Kanäle, den vielfältigen Alltag der Leute im Mekong-Delta. Während der Landgänge spazieren Sie durch Obstgärten oder Reisfelder. Sie können zuschauen, wie die freundlichen Einheimischen Süßigkeiten herstellen, ihre Felder und Plantagen bestellen und Boote in den Werkstätten bauen. Lassen Sie den Tag bei einem Drink an der Bar ausklingen, während die Sonne über der grandiosen Wasserlandschaft des Mekong untergeht. Sie übernachten an Bord Ihres schwimmenden Hotels, mitten im Mekong-Delta. (M/A)
2. Tag: Cai Be
Am nächsten Tag legt die Mekong Eyes/ Dragon Eyes zum Sonnenaufgang ab. Sehen Sie zu, wie das Mekong-Delta zu neuem Leben erwacht. In Cai Be steigen Sie auf einen Sampan um und erkunden das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen.
Am Nachmittag können Sie nochmals einen Ausflug in die ländliche Gegend mit ihren fruchtbaren Feldern und ihrem üppigen Grün unternehmen oder Sie nutzen die Zeit für eine Entspannungsmassage an Bord (optional). (F/M/A).
3. Tag: Can Tho – Phu Quoc
Nach dem Frühstück starten Sie in die reizvolle, exotische Umgebung während der morgendlichen Stimmung auf dem Wasser und besuchen in Cai Rang einen zweiten schwimmenden Markt. Auch hier ergeben sich wieder unzählige Gelegenheiten für spektakuläre Fotos vom traditionellen Leben auf dem Mekong.
Gegen 11.30 werden Sie Überland mit dem Auto zur Anlegestelle in Rach Gia gefahren. Hier steigen Sie auf die öffentliche Fähre nach Phu Quoc um.
Alternativ können Sie auch von Can Tho nach Phu Quoc fliegen. (F/M)

Die Tour endet mit dem Transfer zu Ihrem Hotel auf Phu Quoc.
Gerne organisieren wir für Sie den Badeaufenthalt und die Rückreise nach Saigon.

Diese Flusskreuzfahrt wird auf allen Schiffen auch in umgekehrter Richtung angeboten.
Mo., Mi., Fr. & So. beginnt die Tour in Can Tho. Di., Do., Sa. beginnt die Tour in Cai Be.
Bei einer Reise mit der Dragon Eyes werden den Sportlichen bei den Landgängen auch kleine Fahrradtouren angeboten.
Tour 4: 3 Tage Saigon – Can Tho – Cai Be – Chau Doc – Phnom Penh

1. Tag: Saigon – Can Tho
Morgens werden Sie in Saigon am Hotel abgeholt und nach Can Tho gebracht. Die Transferzeit beträgt ca. 4 Stunden. Gegen Mittag gehen Sie an Bord der Mekong Eyes oder Dragon Eyes und machen es sich in Ihrer Kabine gemütlich. Genießen Sie das Mittagessen, während das Schiff seine Fahrt aufnimmt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die fantastischen Eindrücke – den üppigen Dschungel, die kleinen Kanäle, den vielfältigen Alltag der Leute im Mekong-Delta. Während der Landgänge spazieren Sie durch Obstgärten oder Reisfelder. Sie können zuschauen, wie die freundlichen Einheimischen Süßigkeiten herstellen, ihre Felder und Plantagen bestellen und Boote in den Werkstätten bauen. Lassen Sie den Tag bei einem Drink an der Bar ausklingen, während die Sonne über der grandiosen Wasserlandschaft des Mekong untergeht. Sie übernachten an Bord Ihres schwimmenden Hotels, mitten im Mekong-Delta. (M/A)
2. Tag: Cai Be – Chau Do
Am nächsten Tag legt die Mekong Eyes/ Dragon Eyes zum Sonnenaufgang ab. Sehen Sie zu, wie das Mekong-Delta zu neuem Leben erwacht. In Cai Be steigen Sie auf einen Sampan um und erkunden das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen.
Gegen 11.30 Uhr gehen Sie von Bord. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant nahe der Anlegestelle fahren Sie mit dem Auto nach Chau Doc. Von der Straße aus bietet sich eine andere Perspektive auf die Wasserlandschaft. Sie übernachten stilvoll im Victoria Hotel in Chau Doc, einem reizenden kleinen Städtchen nahe der Grenze zu Kambodscha. (F/M)
3. Tag: Chau Doc – Phnom Penh
Nach dem Frühstück werden Sie per Pkw zur Ablegestelle des öffentlichen Schnellboots gebracht, mit dem Sie nach Phnom Penh fahren. An der Grenzabfertigung des Internationalen Hafens in Phnom Penh endet die Tour.

Gerne organisieren wir den weiteren Verlauf Ihrer Reise, wie z.B. zu den sagenumwobenen Tempeln von Angkor oder wieder zurück nach Saigon. (F)

Diese Flusskreuzfahrt wird auf allen Schiffen auch in umgekehrter Richtung angeboten.
Mo., Mi., Fr. & So. beginnt die Tour in Can Tho. Di., Do., Sa. beginnt die Tour in Cai Be.
Bei einer Reise mit der Dragon Eyes werden den Sportlichen bei den Landgängen auch kleine Fahrradtouren angeboten.

Land: Vietnam

Kontinent: Südostasien

Rundreise anfragen