Laos

Laos, das „Land der Millionen Elefanten“ ist seit Jahrhunderten die Heimstätte vieler Kulturen. Nicht nur die Volksgruppen der Laoten und Thais, sondern auch die Khmer haben ihre Einflüsse hinterlassen. Als einziges Land Südostasiens hat Laos keinen Zugang zum Meer. Die Landschaft ist geprägt von Hochebenen und Bergen, die mehr als 75% des Landes bedecken. Die Vegetation reicht von tropischen bis zu subtropischen Arten, ungefähr die Hälfte des Landes ist immer noch mit Primärwald bedeckt. Der Mekong durchfließt weite Teile von Laos und formt eine natürliche Grenze zu Thailand. An seinen Ufern liegen die Städte Vientiane und Luang Prabang. Eindrucksvolle buddhistische Tempel- und Klosteranlagen, sowie die schönen französischen Kolonialbauten machen die fehlende Infrastruktur des Landes wett. Die Liebenswürdigkeit und Gelassenheit der Laoten überrascht den Besucher angenehm.

Reiseinformation zu Laos

Destinationen & Hotels