Koh Lanta

Thailand

Die Insel Koh Lanta ist immer noch sehr ursprünglich und unberührt. Es existiert noch wenig Tourismus, da die Anreise einige Zeit in Anspruch nimmt. Koh Lanta hat nicht so spektakuläre Strände und Felsformationen wie Ko Phi Phi und Krabi, aber seine schönen Sandstrände und die freundlichen Einwohner machen es zu einem der nettesten Plätze in der Provinz.

In Ban Saladan, am nördlichen Ende der Insel, liegt das Bootspier; eine Bank mit Wechselschalter, Post, Supermarkt und zahlreiche Tauchshops.
Am 2 km langen Klong Dao Strand finden Sie sauberes Wasser und einen flach abfallenden Strand. Das Nachtleben ist sehr ruhig, es gibt zahlreiche einfache Lokale mit guter Küche und ein paar Strandbars, aber keine einzige Disko.

Der kleine Klong Nin Strand und der wunderschöne Kantiang Strand sind sehr ruhig. Die Südspitze der Insel und 15 vorgelagerte Inseln gehören zu einem Nationalpark.

Land: Thailand

Kontinent: Südostasien

Hotels